Sleddogfreak.com  Foren-Übersicht  
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Letzte Themen  •  Login
 Rennen zur Überprüfung der Qualität der Hunde Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
eskimo



Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: Mi 06 Mai, 2009 18:49 Antworten mit ZitatNach oben

Der große Meister sagte, dass LD nichts über die Qualität der Hunde aussagt weil der Einfluß des Mushers zu groß ist. Nun war ich geneigt dem zu glauben.

Nun sagt er aber auch, dass RR eigentlich nur zweitklassige Hunde hat aber durch seinen eigenen Einsatz kompensiert und deshalb gewinnt.

Ja wie den nun, ist Sprint auch wertlos in Bezug auf die Qualität der Hunde. Was meint denn der Meister, was wir fahren sollen? Vielleicht stellt er ja einen 600 m Rundkurs in Bad Camberg zur Verfügung und wir fahren einfach alle im Kreis.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Desillusionator
Licht und Wärme


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 12687

BeitragVerfasst am: Mi 06 Mai, 2009 19:00 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
eskimo schrieb
Der große Meister sagte, dass LD nichts über die Qualität der Hunde aussagt weil der Einfluß des Mushers zu groß ist. Nun war ich geneigt dem zu glauben.

Nun sagt er aber auch, dass RR eigentlich nur zweitklassige Hunde hat aber durch seinen eigenen Einsatz kompensiert und deshalb gewinnt.

Ja wie den nun, ist Sprint auch wertlos in Bezug auf die Qualität der Hunde. Was meint denn der Meister, was wir fahren sollen? Vielleicht stellt er ja einen 600 m Rundkurs in Bad Camberg zur Verfügung und wir fahren einfach alle im Kreis.


Du bist doch ganz einfach eine dreckschleuder.....
mein guter...
und versuchst es immer wieder....

du musst es im ganzen sehen....dann passt das schon...was ich schrieb...

Zitat:
Desillusionator schrieb
Zitat:
lehrling schrieb
[quoPersönliche
ganz persönliche meinung

Staflinger hat nach meiner meinung das weit aus schnellere
und bessere
team als Rudi Ropertz...

Der herr Ropertz ist nur ein extrem fleissiger trainiere...
und über dies kompensiert er eben...
verschiedene läufersiche mängel..... bei seinen hunden.

Heisst -so sehe ich das-
wenn du gegen Rudi Ropertz antrittst...
trittst du gegen zweitklassige hunde an...die mehr als erstklassig trainiert sind...
und
wie man sieht... ist diese kombination ... kaum zu schlagen...

Bereits Leegard sagte...ende der 90ziger in SILZ als er vor dem dortmaligen Rudi Ropertz-team stand...

""er würde niemals verstehen...wie man mit solchen hunde
so schnell fahren kann""

Nun ich weiss es
wie es gemacht wird...

respekt vor soviel wille...
te]


das ist doch mal ein schönes kompliment für rudi.
das heisst aber doch auch, dass wenn jemand mit "zweitklassigen" hunden antritt und gegen "erstklassige" hunde gewinnt ,dass der musher ja mehr vom training verstehen muss.
seh ich das richtig?

zu dem ganzen für und wieder wie man gewinnt und wie nicht, fällt mir da was von egil ellis ein, der da sagte als er nach seinem erfolgsrezept gefragt wurde.:
ein gutes team, ein gutes futter, gutes equipment, das richtige training und die tausend kleinen dinge die alle zusammen kommen bei einem rennen müssen zusammenpassen.
so in der art wenn ich das mal frei übersetzen darf ohne das jemand mich korrigieren muss.

@ DES du versuchst seid jahren den perfekten hund zu züchten, aber sei mir nicht bös , geht das überhaupt.
du hast in der genetik so viele faktoren die du nicht oder nur schwer beeinflussen kannst.
dann hast du vieleicht einen perfekten für dich und der vererbt dann nicht kommplett oder so.
ich glaube nicht dass es in diesem universum irgendetwas perfektes gibt und ich finde das gut, denn dass macht alles individuell.
schau mal deine frau muss mit deinen fehlern leben und du mit ihren usw so muss ich auch mit dem einen oder anderen "fehler" von meinen hunden leben, solange der ins rudel und ins team passt.


NEIN

Er melkt die nur mehr ab.....

ich denke nicht
dass das viele verstehen
was im obigen satz zu finden wäre...
...brauchen sie auch nicht...
warum
weil sie es sowieso nicht verstehen würden...

dieser satz...versteht
ein
Heini Winter
ein Ertel....und noch 3 andere...




_________________
Dem Schicksal zur Seite,
thront der Wille als leitende Macht!


Zuletzt bearbeitet von Desillusionator am Mi 06 Mai, 2009 19:04, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Desillusionator
Licht und Wärme


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 12687

BeitragVerfasst am: Mi 06 Mai, 2009 19:03 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Desillusionator schrieb
Zitat:
pinto schrieb
Zitat:
Desillusionator schrieb
Zitat:
pinto schrieb
Zitat:
Desillusionator schrieb
Zitat:
Jet schrieb
Eins vorweg: es interessiert nur die Klasse, in der man selbst startet - nützt einem nichts wenn in C1 die Top 10 fahren und ich starte in Open und da starten nur die Krautmeier.

US A 25,2 3 Heinrich Stahl Germany 1 02:31:12 00:00:00 0
US A 25,2 3 Klaus Starflinger Germany 2 02:33:19 00:02:07 0
US A 25,2 3 Lars Lindh Kiruna SHK 3 02:36:14 00:05:02 0
US A 25,2 3 Juha Periaho Finland 4 02:47:05 00:15:53 0
US A 25,2 3 Juha Kanerva Gafsele SHK 5 02:53:05 00:21:53 0
US A 25,2 3 Rob Fox Gafsele SHK 6 03:04:12 00:33:00 0
US A 25,2 3 Dominik Jünemann Kiruna SHK 0
US A 25,2 3 Marc Permentier Gafsele SHK 0
US A 25,2 3 Maria Lindkvist Jämtlandsfjällens SHK 0
US A 25,2 3 Tom Bungic Germany 0

Ich bin nicht der Sprintexperte. Sag du mir ob Starflinger noch in der ersten Liga spielt.



Persönliche
ganz persönliche meinung

Staflinger hat nach meiner meinung das weit aus schnellere
und bessere
team als Rudi Ropertz...

Der herr Ropertz ist nur ein extrem fleissiger trainiere...
und über dies kompensiert er eben...
verschiedene läufersiche mängel..... bei seinen hunden.

Heisst -so sehe ich das-
wenn du gegen Rudi Ropertz antrittst...
trittst du gegen zweitklassige hunde an...die mehr als erstklassig trainiert sind...
und
wie man sieht... ist diese kombination ... kaum zu schlagen...

Bereits Leegard sagte...ende der 90ziger in SILZ als er vor dem dortmaligen Rudi Ropertz-team stand...

""er würde niemals verstehen...wie man mit solchen hunde
so schnell fahren kann""


Nun ich weiss es
wie es gemacht wird...

respekt vor soviel wille...









Du kannst mit erstklassigem Tuning aus einer Ente keinen Ferrari machen.
Du kannst auch nicht mit erstklassigem Training, eisernem Willen und bestem Futter mit zweitklassigen Hunden solche Resultate erzielen.
So bertachtet ist es ein bisserl vermessen zu sagen er hätte zweitklassige Hunde.
Es ist einfach das gesamtpaket das stimmt bei ihm.


Meine persönliche meinung
von meinem erfahrungsschatz über 25 jahre....

für mich somit angemessen...


Übrigens zwischen ENTE und Ferrari
sind wohl
nicht nur 2 klassen...sondern 200000000000000000 klassen dazwischen..



Ich weiss nicht wer mit welchen Hunden aus der Zucht von RR welche Platzierungen herausgefahren hat.
Ich weiss auch nicht wer mit welchen aus Deiner Zucht welche Resultate herausgefahren hat.
Aber ich weiss das ihr euch beide seit jahren im oberen Bereich bewegt, Du immer wieder betonst wie gut dein Training, deine Haltung usw ist.

Sag mir: Sind Deine Hunde erstklassig? Ich meine nicht nur für Dich und in Deinen Augen


NEIN ! ... wir sprechen von der mehrzahl..

Sagt mal
ich versuche...seit 91 ... einen hund zu züchten
der tatsächlich
geno wie phano-typsich... erklassig in leistung und verhalten...
werden SOLL...

mag sein dass ich 3, 5.... nein nicht 5 sind zuviel... 3 erklassige hunde
die allen anforderungen -die ich für massgebend halte- erfüllen...
im kennel stehen hab...

und ich versuche... eine saubere linie... mit allem was dazugehört...
zu züchten...damit man mal sagen kann...

diese hound´s...die im schlittenhundesport eingesetzt werden...
sind keine kröten...und keine köter...sonderen tatsächlich
etwas ganz ganz besonders...

Aber alle hunde die bei mir jetzt stehen
die ich selbst gezüchtet habe...
sind
bereits sehenswert und bemerkenswert...






_________________
Dem Schicksal zur Seite,
thront der Wille als leitende Macht!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
eskimo



Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: Do 07 Mai, 2009 08:01 Antworten mit ZitatNach oben

Wenn es um die Dreckschleuder geht - dieses Kompliment gebe ich Ihnen gerne zurück. Da müssen Sie nur Ihre eigenen Texte lesen.

Aber eigentlich warte ich noch immer auf die Antwort, welche Art von Rennen nun aussagekräftig für die Zucht ist.

Als kleiner Hinweis: praktisch alle Hunde können auch auf Rundenlaufen trainiert werden.... hat nichts mit der Veranlagung zu tun.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Do 07 Mai, 2009 08:45 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
eskimo schrieb
Der große Meister sagte, dass LD nichts über die Qualität der Hunde aussagt weil der Einfluß des Mushers zu groß ist.


Nur interessehalber: Inwiefern ist der Einfluß des Mushers bei LD Rennen zu groß?

Zitat:
eskimo schrieb
Nun sagt er aber auch, dass RR eigentlich nur zweitklassige Hunde hat aber durch seinen eigenen Einsatz kompensiert und deshalb gewinnt.


Das mit Rudi sollte man nicht all zu ernst nehmen. Das ist eine ältere Fehde als in manchem türkischen Bergdorf.

Zitat:
eskimo schrieb
Ja wie den nun, ist Sprint auch wertlos in Bezug auf die Qualität der Hunde. Was meint denn der Meister, was wir fahren sollen? Vielleicht stellt er ja einen 600 m Rundkurs in Bad Camberg zur Verfügung und wir fahren einfach alle im Kreis.


Wie ich es sehe: Will ich LD fahren, dann kaufe ich Hunde bei einem, der in LD vorne dabei ist und zwar länger als seit 3 Tagen. Will ich Sprint fahren schau ich bei einem, der das auch seit Jahren gut macht.
Dann schau ich noch welche Rennen der gefahren ist. Sprint kann Todtmoos sein, kann aber auch Graefendorf sein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Do 07 Mai, 2009 08:45 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
eskimo schrieb
Wenn es um die Dreckschleuder geht - dieses Kompliment gebe ich Ihnen gerne zurück. Da müssen Sie nur Ihre eigenen Texte lesen.
.


Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de