Sleddogfreak.com  Foren-Übersicht  
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Letzte Themen  •  Login
 Mineralienmischung Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Hoover



Anmeldungsdatum: 10.01.2009
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: So 10 Mai, 2009 21:36 Antworten mit ZitatNach oben

@ Lappi Danke für deine ausführliche Info!


Zitat:
lappi schrieb
.
- Die NCR ist ein international vereinbarter Mindeststandard der Hersteller u.a. über Inhaltsstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe, die meist überschritten wird.
- Mineralstoffe sind pro kg billiger als die durchschnittlichen Rohstoffkosten im Futter. Deshalb reichlich vorhanden.
- Vitamine verflüchtigen sich im Laufe der Zeit. Die angegebene Vitaminmenge bezieht sich auf den Zeitpunkt des Haltbarkeitsdatums. Demnach enthält frisch produziertes Futter mehr Vitamine als angeben.


Das ist allerdings ja immer das Argument "contra" Trofu.
Ist es wirklich so, dass alle zugefügten Mineralien und Vitamine auch quasie überdosiert für den Hund unproblematisch sind, weil sie ausgeschieden werden?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Mo 11 Mai, 2009 07:51 Antworten mit ZitatNach oben

Gefragt hatte ich,

1. ob jemand Mineralienmischungen zufüttert
2. warum


Supplementierungen gibt es genug. Mir stellte sich die Frage nach Mischungen, die gezielt zur Leistungsverbesserung gefüttert werden und ob die, die es füttern diesen Leistungszuwachs aufgrund der Mineralienmischung beobachten konnten.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
fjelsocke



Anmeldungsdatum: 04.06.2004
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: Mo 11 Mai, 2009 08:34 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Jet schrieb
Gefragt hatte ich,

1. ob jemand Mineralienmischungen zufüttert
2. warum


Supplementierungen gibt es genug. Mir stellte sich die Frage nach Mischungen, die gezielt zur Leistungsverbesserung gefüttert werden und ob die, die es füttern diesen Leistungszuwachs aufgrund der Mineralienmischung beobachten konnten.



zu 1 : ja
zu 2: weil Frischfleischanteil im Winter bis ca 50%
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
pinto



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mo 11 Mai, 2009 08:54 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Jet schrieb
Gefragt hatte ich,

1. ob jemand Mineralienmischungen zufüttert
2. warum


Supplementierungen gibt es genug. Mir stellte sich die Frage nach Mischungen, die gezielt zur Leistungsverbesserung gefüttert werden und ob die, die es füttern diesen Leistungszuwachs aufgrund der Mineralienmischung beobachten konnten.



hört sich an wie "Dog-Tuning" für Leistungsschwache Hunde an.
Längerfristig gesehen sollten solche Mischungen eine Leistungserhaltende Wirkung zeigen, keine Leistungsteigernde!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Mo 11 Mai, 2009 08:58 Antworten mit ZitatNach oben

Das ist interessant.
Barfer füttern nämlich zb. keine Mineralien.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Mo 11 Mai, 2009 09:03 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
pinto schrieb

hört sich an wie "Dog-Tuning" für Leistungsschwache Hunde an.
Längerfristig gesehen sollten solche Mischungen eine Leistungserhaltende Wirkung zeigen, keine Leistungsteigernde!


Nun, wenn du zb Kohlehydratgemisch zufütterst, wirst du feststellen, dass deine Hunde schneller und besser regenerieren.
Es enthält also beide Komponenten, Leistungssteigerung (wenn der Hund besser regeneriert hat, kann er bessere Leistung bringen) und Leistungserhaltung.

Aber was ist der Sinn von Mineralienmischungen?


Zuletzt bearbeitet von Jet am Mo 11 Mai, 2009 09:03, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Fino



Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 1005

BeitragVerfasst am: Di 12 Mai, 2009 16:28 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Jet schrieb

Nun, wenn du zb Kohlehydratgemisch zufütterst, wirst du feststellen, dass deine Hunde schneller und besser regenerieren.
Es enthält also beide Komponenten, Leistungssteigerung (wenn der Hund besser regeneriert hat, kann er bessere Leistung bringen) und Leistungserhaltung.

Aber was ist der Sinn von Mineralienmischungen?


In Verbindung mit TRAINING (Mobilisierung der Muskelglykogenspeicher).
Dafür braucht es Kalzium (wichtig für die Muskelkontraktion),
für den Ausgleich hoher Kalziumgaben braucht es Magnesium und Kalium,
usw. .....


_________________
Bitte helfen Sie nicht! Es ist auch so schon schwer genug.

Zuletzt bearbeitet von Fino am Di 12 Mai, 2009 16:28, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Mi 13 Mai, 2009 07:26 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Fino schrieb
Zitat:
Jet schrieb

Nun, wenn du zb Kohlehydratgemisch zufütterst, wirst du feststellen, dass deine Hunde schneller und besser regenerieren.
Es enthält also beide Komponenten, Leistungssteigerung (wenn der Hund besser regeneriert hat, kann er bessere Leistung bringen) und Leistungserhaltung.

Aber was ist der Sinn von Mineralienmischungen?


In Verbindung mit TRAINING (Mobilisierung der Muskelglykogenspeicher).
Dafür braucht es Kalzium (wichtig für die Muskelkontraktion),
für den Ausgleich hoher Kalziumgaben braucht es Magnesium und Kalium,
usw. .....



Aber gerade die ausreichende Versorgung mit Kalium ist mit Premiumfutter möglich und was entscheidender ist: die Speicherkapazität von Kalium ist ziemlich begrenzt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
eskimo



Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: Mi 13 Mai, 2009 07:43 Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt viele Hunde, die laufen ID oder Quest ohne jemals Mineralzusätze zu bekommen. Die meisten Fertigfuttermittel sind sowieso übermineralisiert und übervitaminisiert. Dadurch kann selbst bei Zufütterung von Fett der Mineralstoffhaushalt ausgeglichen bleiben. Vergessen darf ja auch nicht werden, dass die Industrie großteils die Zugabe von Mineralstoffen ins Futter angibt und nicht den tatsächlichen Inhalt der je nach Vormischung beträchtlich höher sein kann.

Wer für seine Hunde etwas tun möchte gibt ihnen einfach ein bis zwei Knochen pro Woche. Wichtig ist nur, dass die Knochen nicht an Tagen gefüttert werden an denen viel Fett gefüttert wird.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Desillusionator
Licht und Wärme


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 12687

BeitragVerfasst am: Mi 13 Mai, 2009 07:53 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
eskimo schrieb
Es gibt viele Hunde, die laufen ID oder Quest ohne jemals Mineralzusätze zu bekommen. Die meisten Fertigfuttermittel sind sowieso übermineralisiert und übervitaminisiert. Dadurch kann selbst bei Zufütterung von Fett der Mineralstoffhaushalt ausgeglichen bleiben. Vergessen darf ja auch nicht werden, dass die Industrie großteils die Zugabe von Mineralstoffen ins Futter angibt und nicht den tatsächlichen Inhalt der je nach Vormischung beträchtlich höher sein kann.

Wer für seine Hunde etwas tun möchte gibt ihnen einfach ein bis zwei Knochen pro Woche. Wichtig ist nur, dass die Knochen nicht an Tagen gefüttert werden an denen viel Fett gefüttert wird .


Darf man fragen wieso ?

_________________
Dem Schicksal zur Seite,
thront der Wille als leitende Macht!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
eskimo



Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: Mi 13 Mai, 2009 07:59 Antworten mit ZitatNach oben

Weil es da zur sog. "Seifenbildung" kommen kann bzw. kommt und somit die Nährstoffe nicht aufgenommen werden können.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jet
Mitä tuuli kivelle mahtaa


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 618

BeitragVerfasst am: Mi 13 Mai, 2009 08:27 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
eskimo schrieb
Es gibt viele Hunde, die laufen ID oder Quest ohne jemals Mineralzusätze zu bekommen. Die meisten Fertigfuttermittel sind sowieso übermineralisiert und übervitaminisiert. .


Das war auch mein Wissensstand.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Fino



Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 1005

BeitragVerfasst am: Mi 13 Mai, 2009 13:03 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
eskimo schrieb
Es gibt viele Hunde, die laufen ID oder Quest ohne jemals Mineralzusätze zu bekommen.


Wenn es für diese Individuen passt, ist ja auch alles gut.

In diesem Zusammenhang ist das Ergebnis einer älteren Studie zum vergleichbaren Energiebedarf interessant. In einer Gruppe von 7 Tieren derselben Rasse und Größe, desselben Geschlechts und Alters, benötigt 1 Tier von 7 20% weniger Kalorien und 1 Tier von 7 20% mehr Kalorien als der Durchschnitt der Gruppe, um das Körpergewicht zu halten. Das liegt an genetischen Variationen.
Folglich gibt es in einem 14-Hunde Team durchschnittlich 4 Ausreisser nach oben und unten.

_________________
Bitte helfen Sie nicht! Es ist auch so schon schwer genug.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Schneeflocke



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di 19 Mai, 2009 14:05 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
lappi schrieb

Wer Gelegenheit hat ganzen(!) Fisch wie beispielsweise Lachs dazuzufüttern, braucht keine Vit/Min.Ergänzung. Ganzer Fisch ist eine Vollnahrung. Aus diversen Gründen, u.a. wegen Parasitenbefall muss der Süsswasserfisch gekocht werden, Salzwasserfisch soll gekocht werden.




Weiss jemand ob Süsswasserfisch (Hecht) unbedingt gekocht werden muss oder ob auch einfrieren bzw. trocknen ausreicht um z.B. Parasiten abzutöten?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Desillusionator
Licht und Wärme


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 12687

BeitragVerfasst am: Di 19 Mai, 2009 14:44 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Schneeflocke schrieb
Zitat:
lappi schrieb

Wer Gelegenheit hat ganzen(!) Fisch wie beispielsweise Lachs dazuzufüttern, braucht keine Vit/Min.Ergänzung. Ganzer Fisch ist eine Vollnahrung. Aus diversen Gründen, u.a. wegen Parasitenbefall muss der Süsswasserfisch gekocht werden, Salzwasserfisch soll gekocht werden.




Weiss jemand ob Süsswasserfisch (Hecht) unbedingt gekocht werden muss oder ob auch einfrieren bzw. trocknen ausreicht um z.B. Parasiten abzutöten?


Hab die alle in den 80ziger und anfang der 90ziger so gefüttert
eingefroren....und dann gefüttert...

_________________
Dem Schicksal zur Seite,
thront der Wille als leitende Macht!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de